Kommunikationsphasen

Wie schon im letzten Post kurz angedeutet, verläuft die Redaktion-User- und User-Redaktions- Kommunikation in drei Phasen. Der Vorabkommunikation, der Parallelkommunikation und der Anschlusskommunikation:

Vorabkommunikation

Vorabkommunikation ist dabei jede Kommunikation, sowohl zwischen der Redaktion und den Usern als auch zwischen den Usern unter sich, die vor der Livesendung geschieht. Entscheidendes Kriterium ist hier, dass die Sendung und das damit verbundene Thema zentrales Gesprächsthema ist. Diese Interaktion kann praktisch jede Form von digitaler Kommunikation annehmen, seien es Facebook-Posts, Posts oder Kommentare im Blog, Tweets, Youtube Videos oder Abstimmungen.

Die Vorabkommunikation hat mehrere Zwecke. Zum einen dient sie als Werbung für die nächste Sendung. Die User sollen so früh wie möglich in die Sendung einbezogen werden. Zudem kann so Content generiert werden, denn Fragen und Anregungen sind später Teil der Livesendung.

Parallelkommunikation

Parallelkommunikation ist jede Form der Kommunikation seitens der Redaktions, der Studiogäste und Moderatoren mit den Usern und wiederum Interaktion unter den Usern während der Livesendung über das Thema der Livesendung oder die Sendung selbst.

Die Parallelkommunikation begründet sich schon im Selbstzweck. Sie ist primäres Konzept des Formats, und entscheidend um die User an das Format zu binden, Interesse zu wecken und wichtigster Mehrwert.

Anschlusskommunikation

Die Anschlusskommunikation umfasst jede Form von Kommunikation seitens der Redaktion, der Studiogäste (z.B. Livechat) und Moderatoren mit den Usern  nach der Livesendung.

Sie dient der Nachbereitung des in der Sendung behandelten Contents und liefert einen Mehrwert, der über die Livesendung hinaus geht.

Edit vom 13.02.13 : Eine Präsentation der HMTMH Hannover Zeigt diese drei Phasen und weitere Ausführungen über Social TV noch einmal sehr ausführlich :

Abbildungen:

Abb1. – Drei Phasenkommunikation in Social TV. Grafik angelehnt nach hmtmh Hannover Quelle: http://de.slideshare.net/chrias/wer-nutzt-social-tv-studie-des-instituts-fr-journalistik-und-kommunikationsforschung-ijk-der-hochschule-fr-musik-theater-und-medien-hannover-hmtmh (Abgerufen am 08.12.12)

Advertisements

About Jonas Baum

Student der Medien- und Kommunikationswissenschaft im 5. Fachsemester

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: